Seitenreport - Die SEO und Website Analyse
Fröhlich Management Logo RZ

Kompetenz seit über 20 Jahren

1Head
3Head
2Head
Fotolia_90296933_S

Referenten

Dieter Ahrens, Jahrgang 1966, studierte nach einer kaufmännischen Ausbildung „Betriebswirtschaft in Einrichtungen des Gesundheits-wesens“ sowie „Gesundheitswissenschaften und öffentliche Gesundheitsförderung". Er promovierte 2001 im Bereich Public Health zum Thema „Technologiebewertung und Public Health“. Nach Tätigkeiten als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Hochschulassistent an der Universität Bielefeld und UMIT Tirol war er Hochschullehrer im Kernkompetenzbereich „Gesundheit“ der Fachhochschulstudiengänge Burgenland GmbH, Pinkafeld.                                  

Seit 2008 ist Prof. Dr. Dieter Ahrens an der Hochschule Aalen für Gesundheitsökonomie und Management im Studienbereich Gesundheits-management tätig. Zu seinen Forschungsgebieten zählen Gesundheitssystemforschung, Sozialepidemiologie, Betriebliche Gesundheitsförderung, wie auchTechnologiebewertung im Gesundheitswesen.    

Prof. Dr. P. H. Dieter Ahrens

Prof. Dr. P. H. Dieter Ahrens MPH

Hochschule Aalen

Studienbereich Gesundheitsmanagement

dieter.ahrens@hs-aalen.de    

                 

     Vortrag 9:30 h              

     Welche Zusammenhänge bestehen zwischen den Lebensbedingungen & dem Gesundheitszustand der Bevölkerung

                 

      Vortrag 10:30 h              

      Ist der Bildungsweg in Deutschland durch das Elternhaus vorprogrammiert?

Dr. Wido Geis

Dr. Wido Geis

Institut der deutschen Wirtschaft

Wido Geis, geboren 1981 in Friedrichshafen, studierte Internationale Volkswirtschaftslehre an der Universität Tübingen. Von 2007  bis 2011       war er als Junior Economist am IFO, Institut für Wirtschaftsforschung in München mit den SchwerpunktenSozialpolitik und Arbeitsmärkte tätig.    Er promovierte 2011 mit der Dissertation „From Immigration to Integration: Four Essays on Economic Aspects of the Transition Process“, die     von Eberhard-Karls-Universität Tübingen als beste Arbeit ausgezeichnet wurde. Seit 2011 ist Dr. Wido Geis als Senior Economist am Institut     der deutschen Wirtschaft und setzt sich mit Fragestellungen in den Bereichen Familienpolitik und Zuwanderung auseinander.    

                 

     Vortrag 11:45 h              

     Die Schule als bildungsgerechte Institution. Bildungsbiographien begleiten und fördern.

Jochen Nossek, Schulleiter

1967 in Stuttgart geboren

_1984 Realschulabschluss

_1984 – 1988 Ausbildung zum Energieanalgen-Elektroniker / Deutsche Bahn

_1988 – 1992 Ausbildung zum Datenverarbeitungskaufmann / SEL ALCATEL

_1992 – 1994 Zivildienst / Jugendfarm Zuffenhausen

_1994 – 1995 Süd-Ostasien

_1995 – 1996 Fachhochschulreife / Kaufmännische Schule Stuttgart-Süd

_1996 – 2001 Studium an der PH-Ludwigsburg (Deutsch, Technik, Wirtschaft)

_2001 – 2012 Rosensteinschule Stuttgart

_2008 – 2012 Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Fachleiter Technik/Wirtschaft)

_seit 2012 Schulleiter der Gemeinschaftsschule in der Taus

_seit 2006 Teilabordnungen ans Ministerium für Kultus, Jugend und Sport

_seit 2009 Mitglied im Beirat des Kompetenzzentrums für Ökonomische Bildung / WÜRTH

_seit 2010 Mitglied im Beirat SCHULEWIRTSCHAFTBaden-Württemberg

Undine Zimmer, Autorin

Undine Zimmer, geboren 1979, studierte in ihrer Heimatstadt Berlin Skandinavistik, Neuere Deutsche Literatur und Publizistik. Sie schrieb als freie Journalistin für verschiedene Publikationen, u. a. bei der „Zeit“ und „AVIVA-Berlin“. Das 2013 im Fischer-Verlag erschienene Buch »Nicht von schlechten Eltern. Meine Hartz-IV-Familie« entstand aus ihrer Ich-Reportage für die „Zeit“. Als Autorin wird sie zu Leseabenden eingeladen, ist Gast in Diskussionsrunden und auf Tagungen, leitet Workshops in Zusammenarbeit mit sozialen Trägern und Bildungseinrichtungen. Undine Zimmer ist Kuratoriumsmitglied der Aktion „Rückenwind in Göppingen“. Sie arbeitet außerdem als Arbeitsvermittlerin im Jobcenter.    

Undine Zimmer

                 

     Vortrag 13:30 h              

     Unter welchen Bedingungen kann Bildung zur Armutsprävention beitragen? 5 Thesen zur UnAttraktivität von Bildung.

                 

      Vortrag 14:15 h              

      Durch welche Maßnahmen könnte die Chancengleichheit in der Bildung verbessert werden?

Mosaikbild Herr Freund Vorlage

Gerhard Freund

Jahrgang 1951

Stv. Landesvorsitzender VBE Baden-Württemberg

Vorstandsmitglied der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderungen BezirkBruchsal-Bretten e.V.

Gemeinschaftsschulrektor a. D.

Leiter von Führungsseminaren für neuernannte Schulleiterinnen/Schulleiter

1970 Abitur

1970 – 1972 Soldat auf Zeit

1972 – 1975 Studium an der PH Karlsruhe (Mathematik, Physik, kath.Theologie)

ab 1975 Lehrer an Hauptschulen

1982 – 1990 Stellvertretender Schulleiter

1990- 2017 Schulleiter einer Grund- und Hauptschule seit 2014 Gemeinschaftsschule

                 

      Vortrag 15:00 h              

      Nischenarbeitsplätze für Menschen ohne Chance, zwei gelungene Beispiele

Helmut H. Schmid, Trott - war e. V.

Helmut H. Schmid wurde 1958 in Aalen geboren. Nach seinem Studium derGermanistik und Kunstgeschichte war er in verschiedenen Bereichen tätig: Film,Fernsehen, Journalismus, Öffentlichkeitsarbeit und Werbung. Um sich dann derNächstenliebe zu widmen. Denn seit 1994 schreibt er als Chefredakteur für dieStraßenzeitung Trott-war in Stuttgart. Im Jahr xxxx übernahm er die Geschäftsführung, heute ist er zudem für die Verlagsleitung, Öffentlichkeitsarbeit und das Theater-Team verantwortlich.

Helmut H. Schmid

Der 53-Jährige war selbst einige Jahre obdachlos und Alkoholiker. 2005 begann er damit die Straßenzeitung Trottwar zu verkaufen. Er war so engagiert beim Zeitungsverkauf, dass ihm statt des Jobs auf Provisionsbasis bald eine Festanstellung als Verkäufer angeboten wurde. Seit 2008 ist er im Stadtführungsteam tätig. Bei diesen alternativen Touren durch Stuttgart wird die Landeshauptstadt „von unten“ gezeigt: Treffpunkte von Obdachlosen und Drogensüchtigen, Suppenküchen und karitative Einrichtungen. Inzwischen ist Thomas Schuler Sprecher der Trottwar-Verkäufer und leitet das Stadtführungsteam

Thomas Schuler

Thomas Schuler, Trott - war e. V.

Seitenreport - Die SEO und Website Analyse
FF Kopie

Fröhlich Management GmbH

Güterstraße 4

70372 Stuttgart

FM Social Consult gGmbH


sc Kopie

Wir ziehen um. Neue Adresse folgt.