REFERENTEN MIT VITA

Prof. Dr. rer. pol. Rolf Rosenbrock


Jahrgang 1945, Wirtschafts-, Sozial- und Gesundheitswissenschaftler, war von 1988 bis 2012 Leiter der Forschungsgruppe Public Health im Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) und lehrt Gesundheitspolitik u.a. an der Berlin School of Public Health in der Charité Berlin.

Seine Themen sind sozial bedingte Ungleichheiten von Gesundheitschancen, Präventionspolitik sowie Steuerung und Finanzierung der Krankenversorgung.

Er betreibt seit den 70er Jahren Gesundheitsforschung und Politikberatung und ist u. a. Mitglied des Nationalen Aids-Beirates (NAB) (seit 1995) und Vorsitzender der Landesvereinigung Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V. (seit 2006). Er war von 1999 – 2009 Mitglied im Sachverständigenrat der Bundesregierung für die Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen (SVR – G), Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirats der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) (2001 - 2012), Mitglied des Vorstandes der Deutschen Gesellschaft für Public Health (DGPH) (2006 – 2008), Mitglied der Zentralen Ethikkommission bei der Bundesärztekammer (ZEKO) (2010 - 2015) etc.

Im April 2012 wurde er zum ehrenamtlichen Vorsitzenden des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes – Gesamtverband gewählt.

2015 und 2016 ist er Präsident der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (BAG FW).

E-Mail: vositzender@paritaet.org

Fröhlich Management GmbH

Ludwig-Rehn-Straße 16

60596 Frankfurt / Main

FM Social Consult gGmbH Büchsengasse 25

89073 Ulm / Donau

sc Kopie
FF Kopie